Beuteletikettierung


Beuteletikettierer SRD-eco160 - Etikettierung von leeren Beuteln auf der Vorder- und Rückseite

Haftetiketten geben Ihren Produkten den gewünschten Marktauftritt. So vielfältig wie Ihre Produkte, sind die Ansprüche an geeignete Etikettiersysteme. Unsere erfahrenen Techniker und Ingenieure entwickeln und fertigen Etikettiermaschinen u.a. für die Beuteletikettierung. Durch unsere langjährige Erfahrung stehen verschiedene Etikettieranlagen und Vereinzelungssysteme z.B. für Seitenfaltbeutel, Flachbeutel, Klotzbodenbeutel, Header-Beutel, etc. zur Verfügung. Je nach Aufgabenstellung, Größe und Leistung haben wir stets den richtigen Beuteletikettierer zur Auswahl.

Die Beutel werden vollautomatisch aus einem Magazin heraus vereinzelt und dem Etikettierband zugeführt. Sie können nur auf der Vorderseite oder auch auf der Rückseite etikettiert werden. Wir haben ein spezielles Verfahren entwickelt, bei dem das Etikett auch unter der Lasche des Klotzbodes appliziert wird. Dadurch wird erreicht, dass das Etikett auf dem befüllten Beutel ganz unten positioniert ist.

Das Nachlegen der Beutel kann während des laufenden Betriebes erfolgen. Die Leistung variiert je nach Beutelgröße.

Die Etiketten können auch aktuell im Thermotransferverfahren mit variablen Informationen bedruckt werden. Nach der Etikettierung der Beutel werden diese auf ein Aufschuppband übergeben. Hier können sie händisch entnommen und verpackt werden.

Die Beutel-Etikettierer werden zentral von einer Steuerung bedient. In der Steuerung befindet sich eine Produktdatenbank in der die unterschiedlichen Beutelformate und die dazugehörigen Einstellungen abgespeichert sind. Bei einem Formatwechselruft der Bediener nur den entsprechenden Beutel auf.
 

BeuteletikettierungBeuteletikettiermaschine SRD-eco160

 

Aufschuppband
Aufschuppband zur leichten Entnahme

Optionen:

  • Bodenetikettierer
  • Druckmodule zum Eindruck variabler Informationen
  • Produktvereinzelung
  • Fördertechnik
  • Etikettenkontrolle
  • Produktauswerfer
  • Schutzgehäuse

Steuerung:

  • Mikrokontrollersteuerung mit 4,3, TFT-Touchpanel
  • Klarschriftanzeige von Statusmeldungen
  • Einfache Parametrisierung der Maschinenfunktionen
  • Optional als Siemens S7
  • Optional als Feldbus-Slave für die direkte Integration in eine SIEMENS Profibus-DP-Umgebung

Becheretikettierung

AKTUELLE THEMEN RUND UM DIE ETIKETTIERTECHNIK


 Sie möchten weitere Informationen?

Telefon 04533 / 209 84 22 · Email info@jrdruck-srd.de · Internet www.jrdruck-srd.de

Vertretung von: Drucksysteme Janz & Raschke GmbH und SRD Maschinenbau GmbH 

IMPRESSUM
  SITEMAP

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen