Flaschenetikettierung bei STAR Produktions GmbH


Generationswechsel in der Etikettiertechnik -
Star Produktions GmbH setzt auf Zuverlässigkeit rund um die Uhr


Die Star Produktion GmbH mit Sitz in Weinheim wurde im Jahr 2004 gegründet und beschäftigt rund 270 Mitarbeiter. Das Unternehmen fertigt Produkte aus den Bereichen Körperpflege und Haushaltsreiniger (Body- and Homecare) in hundertprozentiger Lohnherstellung für die Dalli-Werke. Heute ist die Star Produktion GmbH einer der bedeutendsten Hersteller für Handelsmarken der genannten Kategorien in Europa.

 

Star

Flaschenetikettierung

Neue Flaschenetikettiermaschine SRD-eco250 bei STAR Produktions GmbH

120 Milionen Flaschen im Jahr

Flasche W5

"Unsere Kernkompetenzen sind herstellen, abfüllen, verpacken und versandfertig bereitstellen", erläutert Andreas Rohweder, der Vorsitzende der Geschäftsführung. "Die Hauptabnehmer sind europaweit aktive Drogerie- und Discountketten sowie Kunden im osteuropäischen bis zentralasiatischen Raum." Die chemischen Grundstoffe werden in zwei großen Mischbereichen veredelt und dann auf insgesamt 20 Linien in Flaschen gefüllt, etikettiert und versandfertig verpackt. Dazu sind etwa 3.000 Rezepturen hinterlegt, die jederzeit abgerufen werden können. Die Gesamtleistung der Star Produktion GmbH liegt bei über 120 Millionen Flaschen pro Jahr und soll noch weiter gesteigert werden. Star verwendet ausschließlich umweltgerechte PET-Flaschen, die vor Ort in Weinheim aus Pre-Forms geblasen werden. Die Fabrik ist nach ISO 9001 sowie nach IFS HPC zertifiziert. Das sind wichtige Voraussetzungen, um im scharfen Wettbewerb in der Handelsmarkenfertigung zu bestehen. Ein Garant für zuverlässige Arbeitsergebnisse ist auch die hochmoderne und ständig auf dem neuesten Stand stehende Produktionstechnik.
 

Robust, langlebig und zuverlässig im Dreischichtbetrieb - 250 Tage im Jahr

Dieser Maxime nach höchstem Produktionsstandard folgend, entschied sich Star im Zuge einer Ersatzbeschaffung für eine Flaschen-Etikettiermaschine aus dem Hause SRD Maschinenbau GmbH. Der Kontakt zu SRD entstand auf der Fachmesse Fachpack in Nürnberg. "Wir besuchten dazu mit unseren technisch versierten Team- und Schichtleitern Unternehmen für Etikettiermaschinen", erläutert Star-Werkleiter Joscha Jost.
 

logo



 

"Das Angebot von SRD war qualitativ hochwertig, technologisch und auch unter wirtschaftlichen Aspekten für uns absolut überzeugend". Geschäftsführer Rohweder: "In einem Lastenheft hatten wir unsere technischen Vorgaben definiert. Zudem wollten wir eine Anlage, die robust, langlebig und zuverlässig im Dreischichtbetrieb arbeitet. Und das rund um die Uhr, 250 Tage im Jahr." Star Produktions GmbH beauftragte SRD Maschinenbau GmbH mit der Konzeption und Lieferung der neuen Anlage.
 

Kreative und zielführende Zusammenarbeit
 
Während der Gespräche mit SRD entwickelten sich auf beiden Seiten innovative Ideen, die im Laufe der Konzeption der Anlage in eine sehr konstruktive Zusammenarbeit zwischen Star und SRD in die Aufgabenstellung einflossen. Dabei zeigte SRD sich sehr flexibel in der Reaktion auf kundenrelevante Wünsche. Auch während der Installation der Anlage gestaltete sich die Abstimmung mit dem SRD-Servicetechniker als einwandfrei.

"Wir freuen uns, dass wir dem Kunden eine Etikettieranlage liefern konnten, die seine Anforderungen in jedem Punkt erfüllt?, erläutert SRD-Repräsentant Andreas Seils, "unsere Stärke ist es, sehr flexibel auf die individuellen Kundenwünsche während der Projektierung und der Installierung einer Anlage eingehen zu können." Das bestätigt Andreas Rohweder: "Wir erhielten eine äußerst kompetente Beratung durch Andreas Seils, der auch während der Entwicklungs- und Implementierungszeit immer ansprechbar war." Herr Seils habe sogar selbst Detaillösungen angeboten und diese dann auch kompetent mit den Star-Technikern zusammen umgesetzt. "Die Kommunikationsebene mit Herrn Seils hat auf Anhieb funktioniert. Er ist immer erreichbar, oder aber er ruft kurzfristig zurück. Rückfragen konnte er stets rasch beantworten. Seine 20 jährige Erfahrung und die Tatsache, dass SRD weitestgehend alle Komponenten selbst entwickelt und fertigt, bestärkte unsere Entscheidung.

Übergabe FlaschenetikettiererAndreas Seils von SRD Maschinenbau GmbH (mitte) hat die neue Anlage an Andreas Rohweder (links) und Joscha Jost (rechts) feierlich übergeben.

Die Technik, die wir einsetzen, muss nicht kompliziert  sein. Sie muss zuverlässig, technisch ausgefeilt und aus Materialien bestehen, die den Betrieb rund um die Uhr gewährleisten." Immerhin laufen über diese Maschine pro Jahr rund 6 - 8 Millionen Flaschen. "Zuverlässigkeit und hohe Konstanz sind für uns sehr wichtig, weil uns jeder Stillstand Geld kostet", erläutert Rohweder.
 
SRD Maschinenbau GmbH: Spezialist für individuelle Kundenanforderungen
 
Die Spezialisten von SRD erfüllen kundenspezifische Anforderungen durch lösungsorientiertes Engineering für Etikettiermaschinen: "Wir können die Wahrung maximaler Flexibilität der Produktion in der Planung, Konstruktion und Fertigung unserer Etikettiermaschinen umsetzen", so Seils. "Unsere Anlagen erfüllen somit die Parameter für die kontinuierliche Produktion hoher Stückzahlen in konstanter Qualität mit hohem Wirkungsgrad."
 
Kundenservice steht ganz oben
 
Nach dieser Maßgabe hat SRD den Kundenservice konzipiert und ständig ausgebaut. Mit qualifiziertem Personal zur Überwachung und Wartung der Systeme, mit der gründlichen Schulung von Kundenmitarbeitern und kurzen, direkten Wegen zum Kunden bietet SRD hohe Verfügbarkeit der Etikettiermaschinen auch im anspruchsvollen Dreischichtbetrieb. Unter dem Strich der Zusammenarbeit steht, dass eine Wertschöpfungspartnerschaft bei der Etikettierung nicht nur auf die Erreichung und Sicherung hochwertiger Ergebnisse in Produktqualität und Prozessführung begrenzt bleiben muss. Partnerschaft bedeutet in der Kooperation von SRD und Star  auch ein gutes Stück unternehmerischer Freiheit. So setzt der Abfüllspezialist aus Weinheim beim Etikettieren weitgehend nicht auf Maschinenstandards, sondern entscheidet sich für das für ihn jeweils beste Etikettiersystem.

AKTUELLE THEMEN RUND UM DIE ETIKETTIERTECHNIK


 Sie möchten weitere Informationen?

Telefon 04533 / 209 84 22 · Email info@jrdruck-srd.de · Internet www.jrdruck-srd.de

Vertretung von: Drucksysteme Janz & Raschke GmbH und SRD Maschinenbau GmbH 

IMPRESSUM
  SITEMAP

CMS WebDesk r - opener

CMS WebDesk r (c) Trawenski IT-Dienstleistungen